Zellen-Inhalt und Formatierung verstehen

Mindestwissen Microsoft Excel®: Der Zwilling Inhalt plus Formatierung

Mindestwissen für den Umgang mit Microsoft Excel ®

Das untrennbare Paar aus Inhalt und Formatierung verstehen

Der siamesiche Zwilling aus Daten-Inhalt und dessen Formatierung begegnet uns auch in Microsoft Excel®. Doch einmal verstanden, ebnet es in vielen Bereichen das Verständnis für den Umgang mit dem Programm. Nichts, aber auch gar nichts, was Sie auf dem Schirm oder im Andruck sehen, ist „einfach“ nur eine Menge aus Wörtern bzw. Zahlen. Immer sind es formatierte Zahlen, Wörter oder andere Objekte.

Ganz einfach:

Sie geben ein Wort oder eine Zahl ein und erwarten, daß es irgendwie angezeigt wird. Dann geben Sie weitere Befehle, damit das eingegebene Wort so angezeigt wird, wie Sie es sehen wollen. Und dieser gesamte Vorgang des „Befehle geben, damit es so erscheint, wie ich es sehen will“ der heißt FORMATIERUNG.  Das war es schon. Das gilt für Microsoft Excel® genauso wie für Microsoft Word®.

Und jetzt merken Sie sich: das eingebene Wort oder die Zahl (der Daten-Inhalt) und die Befehle für die Anzeige (die Formatierung) gehören IMMER zusammen.

Und schon haben Sie schon ein Mindestwissen für den Umgang mit Microsoft Excel® verstanden.

Alles klar? Dann überlegen Sie sich, was passieren muss, wenn Sie einen Daten-Inhalt aus einem anderen Programm in Microsoft Excel® einfügen wollen. Was muss genau passieren?

Wenn Sie sonst das Gefühl haben, Hilfe zu benötigen, dann: Problem an studeto geben.

Studeto.de

ist ein Projekt der

Gerd Gorski GG Management Dienstleistungen

© Copyright 2015-2019 by Gerd Gorski

Kontaktdaten

office at studeto.de

tel:0151 2010 8685

Microsoft Excel® Dienstleister