AGB

AGB der Gerd Gorski GG Management Dienstleistungen

für Dienstleistungen unter studeto.de

Definitionen

Im Folgenden wird als „Dienstleister“ definiert: Gerd Gorski, GG Management Dienstleistungen, 42897 Remscheid, Spielberggasse 19, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE289982106. Der Einfachheit halber auch mit „wir“ oder „uns“ betitelt.

Im Folgenden wird als „Vertragsinteressent“ definiert: jeder Kunde, der Interesse am Abschluss eines Kaufvertrages für vom Dienstleister unter dem Namen „studeto“ erbrachte Dienstleistungen hat. Der Einfachheit halber auch mit „Sie“ oder „Ihnen“ betitelt.

Im Folgenden wird als „Vertragspartner“ definiert: jeder Kunde, der einen Kaufvertrag für für vom Dienstleister unter dem Namen „studeto“ erbrachte Dienstleistungen hat. Der Einfachheit halber auch mit „Sie“ oder „Ihnen“ betitelt.

Kunde

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist gemäß § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

Kunden im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer.

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen von Dienstleistungen per Telefon, Brief oder über das online-Informationssystem studeto.de zwischen Ihnen und uns als Dienstleister. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung der AGBs.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Informationsangebot, Vertragsangebot und Vertragsschluss

Die von uns im Informationssystem studeto.de aufgeführten Dienstleistungen stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern sind ein unverbindliches Angebot zur Reservierung. Irrtümer im Informationssystem studeto.de bleiben vorbehalten.

Sie können einen Vertragsabschluss über Dienstleistungen sowohl (Fall 1) telefonisch, schriftlich, per Email als auch (Fall 2) per Internet-Shop mit uns als Dienstleister durchführen. Wir behalten uns vor,

Fall 1: Der Vertragsabschluss per Telefon, Brief oder Email ist wie folgt geregelt:

  • Durch telefonische oder schriftliche Mitteilung per Brief oder Email an uns als Dienstleister geben Sie als Vertragsinteressent unter Angabe von Namen, Vornamen, vollständiger Adresse, Telefon und Email-Adresse ein für Sie verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages für mindestens eine unter dem Title studeto angebotene Dienstleistung an uns ab.
  • Wir bestätigen Ihr Angebot schriftlich. Mit Eingang der Bestellbestätigung kommt der Kaufvertrag zwischen Ihnen jetzt als Vertragspartner und uns als Dienstleister zustande.

Fall 2: Der Vertragsabschluss über den Weg des Informationssystems studeto.de des Dienstleisters ist für Sie als Vertragsinteressenten wie folgt geregelt:

  • Durch die unten aufgeführten Schritte werden Sie als Vertragsinteressent durch das Informationssystem studeto.de geleitet und können Änderungen vornehmen bis Sie durch Buttonklick in Schritt 8 auf „Jetzt kostenpflichtig reservieren“ ein verbindliches Angebot abgeben. Sie können den Reservierungsvorgang vor dem in Schritt 8 eintretenden Vertragsabschluss jederzeit abbrechen, indem Sie durch Betätigen der Rücktaste in Ihrem benutzten Browser einen Schritt im Reservierungsvorgang zurückgehen oder durch Schließen des Browsers den Reservierungsvorgang komplett abbrechen. Die Schritte im Einzelnen sind :
  1. Sichtung der Dienstleistungsangebots auf studeto.de.
  2. Auswahl einer Dienstleistung durch Buttonklick auf den Dienstleistungstitel.
  3. Sichtung der Dienstleistung und Auswahlbestätigung über den Buttonklick auf „Zur Reservierung »“.
  4. Je nach Verfügbarkeit: Einfügen der gewünschten Anzahl an Dienstleistungen durch Buttonklick auf „+“ oder „-“, dann Auswahlbestätigung über den Buttonklick „In den Warenkorb“.
  5. Überprüfung der bisher im Warenkorb befindlichen Anzahl an Dienstleistungen und der daraus resultierenden Summe. Die Anzahl der Dienstleistungen ist von Ihnen durch Buttonklick auf „+“ oder „-“ veränderbar. Durch Buttonklick auf „Warenkorb aktualisieren“ wird die Warenkorb Summe aktualisiert.
  6. Überprüfung der „Warenkorb Summe“, bestehend aus Zwischen- und Gesamtsumme sowie der darin enthaltenen Mehrwertsteuer, und Auswahlbestätigung durch Buttonklick auf „Weiter zur Kasse“.
  7. Eingabe Ihrer Daten: Name, Vornamen, Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse. Im Feld „Zusätzliche Informationen“ können Sie bei Bedarf weitere Informationen mitteilen. Diese Information steht allein in Ihrer Verantwortung.Zahlungsart auswählen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbestimmungen, die durch Buttonklick jeweils einzusehen sind, bestätigen.
  8. Als Vertragsinteressent senden Sie durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig reservieren“ Ihr verbindliches Angebot ab.
  9. Je nach der von Ihnen gewünschten Zahlungsart folgen weitere Anweisungen zur Bezahlung.
  • Ihre Reservierung wird bearbeitet und
    • bei Verfügbarkeit durch eine Bestätigungs-Email bestätigt
    • bei Nicht-Verfügbarkeit werden Sie von uns entsprechend informiert und der Reservierungsvorgang wird abgebrochen.
  • Erst mit dem Versand unserer Bestätigungs-Email an Sie wird Ihr als Vertragsinteressent übermitteltes Vertragsangebot angenommen und ab diesem Zeitpunkt kommt der Kaufvertrag zwischen Ihnen als Vertragspartner und uns als Dienstleister zustande.

Leistungen

Unsere Dienstleistungen umfassen die Bereitstellung der aufgeführten Dienstleistung.

Preise, Gebühren und Zahlung

Die Dienstleistungsgebühren richten sich nach dem zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preis. Dienstleistungsgebühren sind im Informationssystem studeto.de inkl. Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Sie erhalten schriftlich per Email eine Rechnung. Die Zahlung erfolgt durch Rechnung, Überweisung, Paypal, Kreditkarte über Paypal.

Verantwortlichkeiten des Vertragspartners

Sie erklären sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden, soweit es für die Vertragserfüllung notwendig ist.

Falls Sie andere Personen an Ihrer statt als Teilnehmer am studeto.de-Seminar benennen, so hat dies unter vollständiger Angabe der Teilnehmerdaten (Name, Vorname, vollständige Adresse, Tel.-Nr., Email) zu geschehen. Die Information solchermaßen benannter Teilnehmer liegt in Ihren Händen und wird nicht durch Dienstleister ausgeführt. Bei Nicht-Erscheinen eines solchermaßen benannten Teilnehmers greifen die unter „Stornierung“ aufgeführten Regelungen.

Die Dienstleistungsgebühren sind bei Übermittlung der Auftragsbestätigung innerhalb von 14 Werktagen zur Zahlung fällig. Es gelten die von uns ausgewiesenen Dienstleistungsgebühren , wie Ihnen bereits bei Abschluss des Kaufvertrags mitgeteilt.

Geraten Sie als Vertragspartner in Zahlungsverzug, sind von Ihnen Verzugszinsen zu entrichten. Darüber hinaus bleibt uns als Dienstleister die Geltendmachung eines weiteren Schadens vorbehalten.

Wir behalten uns bei Zuwiderhandlung aller vorstehend aufgeführten Tatbestände die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie als Vertragspartner ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Urheberrecht

Alle auf der Webseite studeto.de eingesetzten Medien sind urheberrechtlich geschützt. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung ist Ihnen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet.

Rücktrittsvorbehalt

Wir sind berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, falls unser ´zur Erbingung der Dienstleistung vorgesehenes Personal für die vorgesehener Leistungsperiode arbeitsunfähig erkrankt ist oder ein anderes unvorhergesehenes Leistungshindernis vorliegt, sofern dieses nicht durch zumutbare Aufwendungen überwunden werden kann und wir das Hindernis nicht zu vertreten haben.

In diesem Falle werden wir den Vertragspartner unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Dienstleistung informieren und unverzüglich die Vergütung erstatten.

Stornierung von bestellten Dienstleistungen durch Vertragspartner

Im Falle Ihres Rücktritts oder des Rücktritts der von Ihnen schriftlich angemeldeten Teilnehmer muss dieser schriftlich bis spätestens 14 Kalendertage nach Abschluss des Kaufvertrages bei uns eingehen, wobei der Tag des Bestellung nicht zur Frist zählt.

Bei Stornierungen, die mehr als 14 Tage vor Seminarbeginn liegen, wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 € erhoben.

Des Weiteren gilt, dass Sie als Vertragspartner verpflichtet sind, in folgenden Fällen den vollen im Kaufvertrag festgelegten Preis zu entrichten:

  • bei Nicht-Erscheinen des Vertragspartners oder der vom Vertragspartner benannten Teilnehmer am Tag des vertraglich festgelegten Seminars
  • bei Nicht-Bereitstellung von Ansprechpartnern gemäß der vereinbarten Dringlichkeit

Ein eventuell bestehendes Widerrufsrecht des Vertragspartners wird von den vorstehenden Regelungen nicht berührt.

Haftung des Dienstleisters

Wir als Dienstleister sind zum Ersatz von Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur verpflichtet, soweit

  1. a) der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz vom Dienstleister beruht; oder
  2. b) der Schaden auf das Fehlen einer vom Dienstleister zugesicherten Eigenschaft zurückzuführen ist.

Wir als Dienstleister haften nicht für leicht fahrlässig verursachte Schäden.

Bei Ausfall einer Dienstleistung durch Krankheit des zur Erfüllung des Vertrages vorgesehenen Personals, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Dienstleistung und es werden keine Ihnen als Vertragspartner entstandenen Kosten von uns übernommen.

Ebenso erfolgt bei Ausfall der Dienstleistung oder bei Terminverschiebung:

  • keine Übernahme der Ihnen entstandenen Kosten

Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn des Vertragspartners oder dessen benannter Teilnehmer wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht für Ansprüche Dritter gehaftet.

Wir als Dienstleister gestalten die Dienstleitstungen derart, dass die gesetzten Ziele erreichbar sind, übernehmen aber für den individuellen Erfolg bei Vertragspartner oder den Folgen der späteren Anwendung der erbrachten Leistung keine Haftung.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Remscheid, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Sonstiges

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Diese AGBs stellen die letzte Version vom 24.1.2018 dar und können zukünftig Änderungen unterliegen.

Dachgitter Britiish Museum

Studeto.de

ist ein Projekt der

Gerd Gorski GG Management Dienstleistungen

© Copyright 2015-2019 by Gerd Gorski

Kontaktdaten

office at studeto.de

tel:0151 2010 8685

Microsoft Excel® Dienstleister